LLobe E-Bikes

19%
19.000 €
Gefundet
17
Investoren
500.000 €
Fundingsumme
100.000 €
Finanzierungsschwelle
9 Wochen
Verbleibend
  • Anlageklasse:
    • KMU
  • Laufzeit:
    • 3 J
  • Rendite:
    • 7,5% p.a.
  • Erfolgsbeteiligung:
    • 10% Bonus (endfällig)
  • Anlagebetrag min.:
    • € 100,00
  • Finanzierungszweck:
    • Wachstumsfinanzierung

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

n>

Zusammenfassung

  • Anlageklasse:
    • KMU
  • Laufzeit:
    • 3 J
  • Rendite:
    • 7,5% p.a.
  • Erfolgsbeteiligung:
    • 10% Bonus (endfällig)
  • Anlagebetrag min.:
    • € 100,00
  • Finanzierungszweck:
    • Wachstumsfinanzierung

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Kurzbeschreibung

Die LLobe GmbH & Co KG ist ein dynamisches Handelshaus mit internationalen Verbindungen und Kontakten. Die Philosophie: Individuelle Dienstleistungen und Komplettlösungen bei größtmöglicher Produktvielfalt für den Kunden. LLobe vertreibt seit 2014 Pedelecs, ugs. Elektrofahrräder oder E-Bikes, auf den Internetplattformen diverser Kunden, darunter OTTO, Edeka, OBI, Hagebaumarkt, Karstadt und BAUR.

Wissenswertes über E-Bikes
Pedelecs/ Elektrofahrräder unterstützen mit einem elektrischen Hilfsmotor die Tretbewegung des Fahrers. Dabei ist die Unterstützung auf 25 km/h begrenzt, was durch den Gesetzgeber vorgegeben ist. Für das Führen dieser E-Bikes ist kein Führerschein notwendig, es besteht keine Helm- und Versicherungspflicht. Bei ausgeschaltetem Motor fährt sich ein E-Bike wie ein herkömmliches Fahrrad.



Das Besondere an LLobe E-Bikes
  • Individuelles Design nach dem Wunsch des Kunden
  • Besonders leicht und faltbar = besser verstau- und transportierbar
  • Erster Anbieter mit umfassendem Schutzbriefpaket in Kooperation mit der AXA-Versicherung
  • Eine 24h-Hotline sowie ein Vor-Ort-Kundendienst betreuen deutschlandweit den Endkunden im Servicefall
  • Breite Vertriebsplattform durch bekannte Großabnehmer

Bisher hat sich das Unternehmen prächtig entwickelt: beginnend mit dem Verkauf von 45 E-Bikes im Jahr 2014 und 350 Bikes in 2015 wurden in 2016 bereits 1800 Bikes verkauft. Das mittelfristige Ziel für die nächsten 3 Jahren besteht darin, die Verkaufszahlen auf 5000 Bikes zu steigern.

Mit dem umfassenden Schutzbriefpaket erhält der Endkunde für ein Jahr neben einer Pannenhilfe auch eine Mobilitätsgarantie sowie unterschiedliche Informations- und Unterstützungsmöglichkeiten rund um das Thema Bike, Fahrradwege, Wegweisung zum Zielort.

In den vergangenen 2 Jahren konnten namhafte Kunden gewonnen werden, über deren Webshops die E-Bikes vertrieben werden. Um das mittelfristige Ziel zu erreichen, muss das Sortiment in Breite und Tiefe vergrößert werden. Hierbei gilt, neben dem „Massenprodukt“ City Bike auch derzeitige Nischenprodukte im Bereich Urban Cycling wie Falträder voranzutreiben, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. LLobe vermarktet bereits erfolgreich ein 20“ City Faltrad und ein 26“ Falt-Mountainbike.

Der Versand der E-Bikes erfolgt im Dropshipment direkt an die Endkunden. Über Webportale der jeweiligen Kunden werden die Aufträge an LLobe übermittelt; die Versanddokumente werden kundenindividuell erstellt und vom Lager der Spedition übergeben. Die Spedition avisiert die Lieferung beim Endkunden, damit das E-Bike ordnungsgemäß ausgeliefert werden kann.

 


Das Unternehmen belohnt jeden Investor zusätzlich, der ab mindestens 1.000 EUR ein LLobe Investment zeichnet, mit einem Gutschein, welcher auf den Preis eines LLobe eBikes angerechnet wird. Die Auszahlung bzw. Anrechnung des Gutscheins  wird mit der ersten Auszahlung (Fundingschwelle) aktiviert. 

Sollte die Fundingschwelle nicht erreicht werden, so verlieren die Gutscheine ihre Gültigkeit, da alle Anleger ihr Investment zurückerhalten.